ELCEE-Akademie
Posted on: 11-03-2021

Webinar schalenformung und sandguss

Webinar Schalenformung und Sandguss

Sind Sie an einer detaillierten Erläuterung zum Thema Schalenformung und Sandguss interessiert? Besuchen Sie unser Webinar!

In diesem Webinar werden die Gießverfahren Schalenformung und Sandguss verglichen. Die Verfahren unterscheiden sich in den technischen Spezifikationen, die auch zu Unterschieden in den Anwendungen führen. Nehmen Sie an diesem Webinar teil, das vom landesdirektor der ELCEE NL, Marco Barendse, gehalten wird. Das Webinar läuft alle 15 Minuten am Dienstag, den 16. März 2021 zwischen 5:00 und 11:00 Uhr – Amsterdam.

Am webinar teilnehmen

 

Unterschiede zwischen Schalenformung und Sandguss

Komplexe Teile mit dünneren Wandstärken und hoher Maßgenauigkeit lassen sich im Schalenformverfahren herstellen. Dabei handelt es sich um ein Metallgussverfahren, bei dem eine Form aus einer dünnwandigen, gehärteten Sandschale aus einem duroplastischen Harz verwendet wird, die durch ein anderes Material (oft feiner Kies) verstärkt wird. Die Innenseite der Schalenform ist extrem glatt und fest, so dass das flüssige Metall frei fließen kann.

Sandguss ist eine weit verbreitete Technik, die je nach benötigter Menge manuell, automatisch oder halbautomatisch durchgeführt werden kann.

Beide Techniken sind in Grau- oder Sphäroguss möglich, Aluminium, Stahl und Edelstahl sind gängige Materialien für diese Technik. Das Herstellungsverfahren ist einfach. Zur Herstellung komplexerer Formen können Kerne verwendet werden.

Soziale Verantwortung der Unternehmen (CSR)

Die Unterschiede der Verfahren werden gegenübergestellt. Das Schalenformen zum Beispiel hat ein höheres Maß an sozialer Verantwortung (CSR). Was ist der Grund dafür? Bei diesem Verfahren bewegen sich die Schalen in Richtung des Ofens, wo das geschmolzene Metall in die Schale gegossen wird. Da immer an der gleichen Stelle gegossen wird, können gute Luftfilter verwendet werden, um die verschmutzte Luft leicht zu reinigen. Der Unterschied zum Sandguss besteht darin, dass die Sandkästen um den Arbeitsbereich herum gestreut sind, was bedeutet, dass das geformte Metall in den Sandkasten umgefüllt werden muss. Der Sandkasten muss vor Ort befüllt werden. Durch die erhöhte Luftverschmutzung wird das Schalenformen bei dieser Spezifikation günstiger.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

Die wichtigsten Auswahlmöglichkeiten und allgemeinen Vorteile der Verfahren, wie z. B. niedrige Gusskosten und kleine bis große Serien, sind skizziert und werden im Webinar weiter erläutert. Dies ist besonders interessant für Ingenieure, Projektleiter, Produktmanager. Diese Anwendungen werden typischerweise in der Offshore-Industrie, in der Pumpen- und Armaturenindustrie, in der Landwirtschaft und in der LKW- und Anhängerindustrie eingesetzt.

Möchten Sie mehr erfahren?

Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns am 16. März oder nutzen Sie die Gelegenheit, mit einem unserer Manager persönlich zu sprechen. Marco Barendse ist hier, um seine Expertise und sein Wissen über die Gussverfahren zu teilen, da er seit 20 Jahren für die ELCEE-Gruppe arbeitet.

Melden Sie sich für das Webinar am 16. März an und gewinnen Sie mehr Einblicke in die Produktionsprozesse des Masken- und Sandgusses!

Am Webinar teilnehmen

Projekt

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt

Fordern Sie ein Angebot an
Flag of Deutschland Deutschland
+49 93 21 26 29 10
Flag of Belgien Belgien
+32 51 33 77 33
Flag of Dänemark Dänemark
+45 98 920 65 6
Flag of Die Niederlande Die Niederlande
+31 78 654 47 77
Flag of Finnland Finnland
+358 40 028 86 31
Flag of Polen Polen
+48 12 361 21 06
Flag of Schweden Schweden
+46 85 197 06 55
Flag of Schweiz Schweiz
+41 62 788 50 90